Citation Style Editor for MPG.PuRe/How-to

From MPDLMediaWiki
Revision as of 13:37, 10 September 2019 by Nelli (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to navigation Jump to search

Aktuelle Informationen zum Citation Style Editor finden Sie im Benutzerhandbuch[edit]

https://subversion.mpdl.mpg.de/repos/smc/tags/public/PubMan/Benutzerhandbuch_WebHelp/topics/Citation_Style_Editor.htm








































Diese CoLab-Seite soll die Möglichkeiten des Citation Style Editors für MPG.PuRe (CSE) und den Umgang mit ihm, sowie den Workflow zw. dem CSE und CoNE/MPG.PuRe erläutern. Diese Seite wird nach und nach mit weiteren Details, Informationen, FAQs und Tips&Tricks ergänzt.

Der CSE ist unter nachfolgendem Link erreichbar und zudem in MPG.PuRe im Bereich "Werkzeuge" verlinkt.
http://pubman.mpdl.mpg.de/csl-editor

Die PuRe-CSE-Mappingtabellen finden Sie unter den folgenden Links:
Felder-Mapping
Genre-Mapping

Einführungsvideos/-Screencasts[edit]

Am Anfang des Projekts, noch in der Evaluierungsphase, haben wir ein Video/Screencast erstellt und auf Youtube gestellt, um den CSE in seinen Grundzügen vorzuführen.
Dieses Video finden Sie über folgenden Link: https://www.youtube.com/watch?v=tOkCKX-i0sA


Darüber hinaus sind folgende Einführungsvideos verfügbar:

  • Eine Beschreibung des gesamten Workflows vom Speichern neuer Zitierstile auf der Festplatte über das Hochladen in CoNE bis zum erneuten Öffnen bestehender Stile im Editor:

https://www.youtube.com/watch?v=IKq8eqRxqR0

  • Eine Beschreibung der "Basics", also eine kurze Einführung in die allgemeinen Menüpunkte des Editors:

https://www.youtube.com/watch?v=F9pHroiwM6M

  • Eine allgemeine Beschreibung des "Visual Editors", also des Bereiches, in dem Sie über eine Baum-Struktur Änderungen im Zitierstil vornehmen können:

https://www.youtube.com/watch?v=TZD6vmXOofM


  • Die UB Mannheim hat ein eigenes, recht umfangreiches Webinar zum Thema erstellt:

https://www.youtube.com/watch?v=UpfF7DpFfhw

Nutzung fertiger Standardstile oder eigener Stile in MPG.PuRe[edit]

In MPG.PuRe können Sie die zur Verfügung stehenden fertigen Standardstile und auch Ihre eigenen Zitierstile nutzen, in dem Sie, ausgehend von der Übersichts- oder Detailseite eines Datensatzes oder ausgehend von einer Trefferliste, bei den Exportoptionen „CSL“ auswählen und mittels eines Stichworts aus dem Zitierstiltitel die Autosuggestliste aktivieren und den gewünschten Stil auswählen:

Choose csl.png


Alle Zitierstile sind auch für Suchanfragen per REST-Schnittstelle nutzbar:

REST.png
REST 2.png


Workflow bzw. Austausch mit CoNE/MPG.PuRe[edit]

Allgemeine Hinweise:
Die folgenden Abschnitte bzgl. der Austausch-Workflows zw. CoNE und dem CSE beziehen sich auf Zitierstile, die Sie selbst oder andere Nutzer entweder komplett neu oder durch Änderung/Anpassung vorhandener Stile erstellt haben.
Die fertigen Standardstile, die wir durch den CSE übernommen und in CoNE geladen haben, stehen Ihnen sowohl in MPG.PuRe, wie auch im CSE zur Verfügung.
Ein Transferieren dieser fertigen Standardstile zw. CoNE und dem CSE in irgendeiner Art und Weise ist NICHT notwendig.

Legen Sie sich am Besten Ihr eigenes Zitierstil-Verzeichnis lokal auf Ihrem Rechner oder, auch für andere erreichbar, auf einem Netzlaufwerk an, in das Sie alle Ihre Stile speichern. Wollen Sie dann einen Ihrer eigenen Stile ändern, so können Sie direkt im CSE loslegen, indem Sie sich den gewünschten Stil aus Ihrem Verzeichnis in den CSE laden. Führen Sie kein eigenes Zitierstilverzeichnis, müssen Sie in einem solchen Fall immer erst etwas mühsam den XML-Code Ihres Stils aus CoNE kopieren, in einen Texteditor einfügen und als Datei speichern, bevor Sie Ihn in den CSE laden können.

CSECoNE/MPG.PuRe[edit]

  • Schritt 1: Stil benennen
Wenn Sie einen neuen Stil erstellt haben oder einen der fertigen Standardstile geändert haben, müssen Sie einen neuen Namen und eine neue ID vergeben.
Im Normalfall befinden Sie sich nach der Erstellung/Bearbeitung eines Stils im "Visual Editor". Dort klicken Sie links oben auf "Info".
In den entsprechenden Eingabefeldern (die, je nachdem, entweder leer oder mit dem Namen und der ID des ursprünglichen Stils belegt sind) tragen Sie den Namen Ihres Stils gemäß folgender Konventionen ein:
Institutskürzel_[Eigener Name_]Originaltitel[_Änderung(en)]
Wobei wir die Bestandteile Eigener Name und Änderung(en) als optional ansehen.
Aus dem Originaltitel
„Harvard - University of Cape Town”
würde z. B.
MPDL_Erndt_Harvard - University of Cape Town_Autoren_fett”
bzw.
MPDL_Harvard - University of Cape Town”
Als ID tragen Sie am Besten ebenfalls den Namen, den Sie gewählt haben, ein. Spätestens, wenn Sie den Stil in Ihr eigenes Zitierstilverzeichnis speichern wollen, erhalten Sie einen Hinweis, wenn Sie den Namen (und damit die ID) bereits schon mal vergeben haben.
Set name.png


  • Schritt 2: Stil speichern
Klicken Sie auf "Style" -> "Save Style" und im anschließenden Popup-Fenster auf "Save to disk", um den Stil in Ihr lokales Zitierstil-Verzeichnis zu speichern.
Error creating thumbnail: /bin/bash: line 1: /usr/bin/convert: No such file or directory Error code: 127
Save style 2.png


  • Schritt 3: Stil in CoNE laden
Loggen Sie sich in CoNE ein und wählen Sie den Menüpunkt "Enter new entity" und dann "citation-styles" aus.
Es öffnet sich die Erfassungsmaske für einen neuen Zitierstil. Die Felder "Name" und "Abbreviation" werden beim Hochladen automatisch gefüllt (sofern vor dem Speichern im CSE vergeben).
Klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Sie aus Ihrem Zitierstil-Verzeichnis den gewünschten neuen Stil aus.
Danach klicken Sie auf "Save" und der neue Zitierstil steht in MPG.PuRe zur Verfügung
CoNE.png
CoNE 2.png
CoNE 3.png


CoNE/MPG.PuReCSE[edit]

  • Variante 1: Stil aus Ihrem Zitierstilverzeichnis bearbeiten
Wenn Sie Ihre Zitierstile in einem eigenen lokalen Verzeichnis speichern/liegen haben, brauchen Sie lediglich im Visual Editor des CSE auf "Style", dann "Load Style" klicken.
Danach klicken Sie auf "Durchsuchen", wählen Ihr Verzeichnis und öffnen den zu bearbeitenden Stil aus.
Error creating thumbnail: /bin/bash: line 1: /usr/bin/convert: No such file or directory Error code: 127
Error creating thumbnail: /bin/bash: line 1: /usr/bin/convert: No such file or directory Error code: 127


  • Variante 2: Stil zuerst "aus CoNE holen"
Sollten Sie Ihre Zitierstile nicht lokal "aufbewahren", müssen Sie jeden Ihrer selbst erstellten Stile zuerst aus CoNE "herausholen" (die fertigen Standard-Zitierstile, als Basis für eigene Stile, finden Sie ja sowieso immer direkt im CSE).
Loggen Sie sich in CoNE ein und suchen Sie Ihren Stil über "Search" bzw. "Back to search". Wählen Sie dafür als Teilmenge für die Suche "citation-styles".
Klicken Sie für den gewünschten Stil auf "Edit":
Extract style.png


Wenn Sie in das Feld mit dem XML-Code des Zitierstils klicken, können Sie über das Kontextmenü (rechte Maustaste) oder über die Tastenkombination "Strg" + "a" den gesamten XML-Code markieren (dann blau unterlegt).
Wenn der Code markiert ist, können Sie über das Kontextmenü (rechte Maustaste) oder über die Tastenkombination "Strg" + "c" den gesamten Code kopieren:
Extract style 2.png


Den kopierten Code fügen Sie dann (Kontextmenü oder "Strg" + "v") in eine leere Datei irgendeines Texteditors (Windows Editor oder Notepad++ oder Wordpad) ein und speichern die Datei/den Zitierstil dann lokal ab.
Achten Sie darauf, die Dateiendung ".csl" zu verwenden:
Error creating thumbnail: /bin/bash: line 1: /usr/bin/convert: No such file or directory Error code: 127


Danach können Sie diesen Zitierstil, wie oben beschrieben, in den CSE laden und bearbeiten.