Digitization Lifecycle Storage

From MPDLMediaWiki
Jump to: navigation, search

Speicherung der Strukturdaten

(erstes brainstorming MPIMax-Planck-Institut Bibliotheca Hertziana)

eSciDocEnhanced Scientific Documentation

  • ist eSciDocEnhanced Scientific Documentation das geeignete Framework, um Strukturdaten zu speichern und zu verarbeiten?
  • eignen sich LifeCycle Editor, Viewer und weitere Anwendungen als eSciDocEnhanced Scientific Documentation-Applications (im Sinne der Scholarly Workbench)?
  • können die erstellten Strukturdaten hochgeladen ("ingested") werden ohne weitere Verarbeitung durch die MPDLMax Planck Digital Library?
  • sollte eSciDocEnhanced Scientific Documentation ggf. nur zur Erschließung und Langzeitarchivierung der Strukturdaten verwendet werden?

Entwicklung des Frameworks

  • zur Speicherung/Verarbeitung/Präsentation evtl. native XMLExtensible Markup Language-Datenbank eXist verwenden?
  • bekommen wir Zugang zum entstehenden Programm-Code - über CVSConcurrent Versions System/SVNApache Subversion/GITDistributed Revision Control and Source Code Management/HG?
  • können wir selber an dem zu entwickelnden Programm-Code mitarbeiten?